Logo Logo Home


IMAGING - Dokumentenverarbeitung

J&K hat immer wieder technologische Spitzenleistungen im Bereich Dokumentenverarbeitung erbracht, die stets ihrer Zeit voraus waren. Unsere Interfacetechnologie konnte schon 500 DIN-A4-Seiten pro Minute einscannen, als es noch gar keinen Scanner gab, der diese Geschwindigkeit beherrschte. Inzwischen können wir bereits mehr als 1000 Seiten pro Minute scannen - was wieder noch kein Scanner leistet - und zwar mit einer reinen Software-Lösung, ohne die früher notwendigen Hardware-Komponenten.

Unsere Stärke ist vor allem die Flexibilität und der ausgezeichnete volle Support von allen wichtigen Produktionsscannern wie z.B.: Agfa, BancTec, Bell+Howell, Canon, Fujitsu, InoTec, Kodak, Panasonic, Photomatrix, Ricoh und Visionshape.


Imaging nennt man das Scannen, Anzeigen, Drucken und Verwalten von Dokumenten über den PC.
Dabei werden unterschiedliche Arten von Informationen, wie gescannte Faksimiles, Fax-Eingang, Dateien aus Büroanwendungen usw. datenbankgestützt erfaßt und verwaltet.
Es werden große Informationsmengen verarbeitet, und der Nutzer hat einen direkten Zugriff auf einzelne Dokumente an jedem Arbeitsplatz.



Führende Scannerhersteller arbeiten eng mit uns zusammen. So wurde z.B. mit unserem SmartScsi ein quasi Standard für Produktionsscanner geschaffen, der von Agfa, BancTec, Bell+Howell, InoTec, Photomatrix und Visionshape benutzt wird.

Durch unsere kundenspezifischen Lösungen sind wir der ideale Partner für Scannerhersteller, Systemintegratoren und Softwarehäuser, die sich mit Dokumentenverarbeitung befassen. Daneben steht der wichtige Bereich der OEM-Fertigung für Scannerhersteller.

Hochqualifizierte Ingenieure mit einem breiten Spektrum an technischem Wissen entwickeln zukunftssichere Produktlinien in Hard- und Software.

Eine eigene Service-Abteilung betreut Kundenprobleme im Notfall auch vor Ort. Großzügige Garantieleistungen unterstreichen das Vertrauen in unsere Produkte.

Auch Schulung und Betreuung von Kundenmitarbeitern finden in unserem Hause oder vor Ort statt.


DPU-Technologie kann in allen Branchen effektiv eingesetzt werden. So scannen große internationale Banken mit Sitz in New York, Frankfurt oder der Schweiz genau so mit DPUs, wie eine der größten Bausparkassen Deutschlands.

Regierungsdienststellen in Deutschland, Italien, Litauen, Rußland und den USA vertrauen ihr Beleggut DPU-basierten Scanstationen an.



Unsere Service-Abteilung ist in diesen Prozeß von Anfang an eingebunden, um spätere Probleme effektiv lösen zu können. Qualifizierte Fachleute stehen den Kunden mit Rat und Tat zur Seite.

In enger Abstimmung mit den Auftraggebern erarbeiten wir ein Konzept für die anwenderspezifische Problemlösung. Beratende Begleitung des Projekts, von der Inbetriebnahme bis zur Schulung, auch vor Ort, gewährleisten eine reibungslose Funktion und Betriebssicherheit.



1994:

Ausgestattet mit geballter Spezialelektronik ist die DPU16+ in der Lage, Scangeschwindigkeiten von 500 Bildern pro Minute zu beherrschen.


Scandienstleister in den USA, Mexiko, Spanien, Deutschland, Südafrika, Skandinavien und Australien nutzen die Durchsatzsteigerung der DPU-Produkte zur Erhöhung ihrer Produktivität.

Eine der größten Handelsketten Europas scannt alle Eingangsrechnungen zentral für alle Filialen unter Benutzung von DPU-Hardware und DpuScan-Software.


1999:

Mit der DPU-S als reiner Softwarelösung für Scangeschwindigkeiten von mehr als 1000 Bildern pro Minute übertrifft J&K die Leistung von 5 Jahre älteren Hardwarelösungen.


In Versicherungsunternehmen, Kraft- und Chemiewerken, Kraftwerken, Ölraffinerien, Wasserversorgungen und auch bei Automobilherstellern finden wir DPU-Technologie in deren Dokumentenerfassung.



DpuScan als leistungsfähige Batchscansoftware für Produktionsscanner beinhaltet auch Bildverbesserungsmodule, Barcodesuche sowie ein leistungsfähiges OCR-Modul.
© 2004 - 2018
Impressum - Sitemap - Datenschutz
Janich & Klass Computertechnik GmbH · Zum Alten Zollhaus 24 · D-42281 Wuppertal